Hilfsnavigation

Tradition

Auszeichnung Faire Schule

NEUES AUFGRUND DER CORONAKRISE

20.05.2020

i. Telefon-Hotline Berufsberatung geschalten

ii. Informationen des MBJS für Schüler und Eltern im geschützten Bereich (Vertretungsplan).

24.04.2020

Die Verkehrsgesellschaft Oberspreewald-Lausitz mbH informiert:

VGOSL Aktuelles - Corona - Virus

VGOSL Schulfahrplan ab 27.04.2020

21.04.2020

Fortsetzung Unterricht Klassenstufe 10 ab 27.04.2020 unter Einhaltung Hygienevorschriften

27.03.2020

Neben den auf der Startseite veröffentlichten Terminen für die Abschlussprüfungen gibt es in der Newsmeldung noch ein paar Hinweise zu geplanten Veranstaltungen und Aktionen.

18.03.2020

Eltern-/ Schülerinformationen veröffentlicht

Neue Infos vom Nachwuchs-Literatur-Zentrum Ich schreibe e.V.

27.05.2020
Es besteht ein Ganztagsangebot  im Bereich Vertretungsplan für das Fach „Ganztag-Kreatives Schreiben“

11.05.2020
Liebe Schülerinnen und Schüler,
an welchem Projekt/welchen Projekten hast du in den vergangenen Wochen gearbeitet?
Gibt es bereits Ergebnisse? (Buch, Album, Fotoreihe, Leseprogramm, Bilderzyklus, Ausstellung in ____ etc.)
Welche Idee hat sich konkretisiert?
Welches Vorhaben möchtest du gemeinsam mit anderen umsetzen?

Schreibe uns!
Teile mit uns deine Erfolge, deine Vorfreude, deine Fragen.

14.03.2020
Liebe Schülerinnen und Schüler,

wir starten auf unserem Blog nlz-ich-schreibe.blogspot.de (ebenfalls Facebook + Instagram) Mitmachaktionen für junge Maler, Grafiker, Fotografen etc. (siehe Ausschreibung "junge Kunst in MARGA") und junge Schreibende.

Scanns von Bildern, Fotos sowie literarische Texte kann man an nlz-ich-schreibe@gmx.de schicken.

Jana Arlt

INISEK Projekte erfolgreich beendet

Unsere INISEK I - 2015/2016

[Text]

Logo der Otto Rindt Oberschule
Dr.-Otto-Rindt-Oberschule
komm. Schulleiterin: Frau Roy
Sekretärin: Frau Christine Zernick
Calauer Straße 26
01968 Senftenberg
Adresse über Google Maps anzeigen

Telefon: 03573 368740 
Telefax: 03573 368741 
Kontaktformular »
Internet »
 


24.09.2019

Bonjour de Paris

Bereits zum 3. Mal können sich 15 Schüler der Dr.-Otto-Rindt-Oberschule Senftenberg nach einer anstrengenden Anreise aus der Stadt der Liebe melden.

Trotzdem wir völlig erschöpft ankamen, ging das große Abenteuer Kultiversität gleich los und wir besuchten „la petite ceinture“, eine stillgelegte Ringbahn, die von Sprayern in Besitz genommen wurde.

Wie auch in Berlin begannen der Montag und Dienstag mit Sprachanimationen mit Léocadie.
Am Montag schloss sich der erste Fotoworkshop, in dem Boris Bocheinski noch einmal an grundlegende Regeln des Fotografierens erinnerte, an. Genug der Theorie – dann ging es in die Praxis! Sportlich fit kletterten wir auf den Eiffelturm, sahen uns Notre-Dame und das Centre Georges Pompidou an ... – immer unsere Themen für die Ausstellung am Freitag im Lycée Alfred Nobel in Clichy-Sous-Bois im Hinterkopf.

Am Dienstag fotografierten wir im Quartier Marais in unseren Gruppen. Sehr interessant war die temporäre Ausstellung im MAHJ über den bis dato unbekannten Fotografen und Fälscher Adolfo Kaminsky, der mit seiner Arbeit tausenden Menschen weltweit das Leben rettete.

Im 2. Workshop wählten die Gruppen schon erste Fotos aus und bearbeiteten sie.
Wir freuen uns schon auf die nächsten Tage.

A bientôt

Engel / Pohl

Highslide JS
Projekt Kultiversität - Paris 2019
Highslide JS
Projekt Kultiversität - Paris 2019
Highslide JS
Projekt Kultiversität - Paris 2019

Highslide JS
Projekt Kultiversität - Paris 2019
Highslide JS
Projekt Kultiversität - Paris 2019